Home arrow Wieviele Domains sind möglich?
Mittwoch, 26 Juli 2017
 
 
Hauptmenü
Home
------------------------------------------
frei gewordene .de Domains
Domains im Transitverfahren
registrierte .de Domains
------------------------------------------
.de Domainstatistik
Downloads
Domainmonitor
------------------------------------------
als Kunde registrieren
über uns
die Datenbank
Wieviele Domains sind möglich?
Neuerungen
Aktuelle IT News
eBay-Produkte mithilfe von Fotos suchen und kaufen

Anonymität beim Bitcoin: Mixing-Dienst Bitmixer.io eingestellt

Sicherheitslücke im Joomla-Installer: Angreifer können die Kontrolle übernehmen

Facebook entwickelt angeblich smarten Lautsprecher mit Touchscreen

Informationen von über 400.000 UniCredit-Kunden ausgelesen

Verdi: IBM will entlassene Mitarbeiter nach Protest wieder einstellen

"For England, James": Malwarebytes rettet Petya-Opfer mit Entschlüsselungstool

RoboCup-Weltmeisterschaft: Nichts ist unmöglich im Roboterfußball

Sicherheitsforscher im Interview: "Apple müsste einen besseren Job machen"

Facebooks Online-Flohmarkt soll nach Deutschland kommen

Flash: Von der Erfolgstechnik zum gefährlichen Relikt

Großangriff auf Intel: AMDs 12- und 16-Kern-Prozessoren Ryzen Threadripper ab 10. August im Handel

LG-Roboter für Südkoreas größten Flughafen: mehr Sauberkeit, leichtere Orientierung

Speicher für SSDs: Toshiba hält neues QLC-Flash für so haltbar wie TLC

Internet-Apotheke darf Widerrufsrecht nicht ausschließen

Google-Werbung
Wieviele .de Domains Drucken E-Mail

Wieviele .de Domains kann es theoretisch geben?

Diese Frage wird uns oft gestellt, und ist mit etwas Mathematik zu beantworten:
Erlaubt sind minimal 1 Zeichen, maximal 63 Zeichen (jeweils OHNE .de). Ein Domainname darf nicht mit einem Bindestrich beginnnen oder enden. Auch dürfen an 3. und 4. Stelle keine Bindestriche stehen.
Daraus ergibt sich für die Zeichen 0-9, A-Z und den Bindestrich eine maximal mögliche Domainnamenszahl von

1,114442198485452911129181496584e+98
(1,114442198485452911129181496584 mal 10 hoch 98)

Dezimal ausgeschrieben sieht diese Zahl so aus:
11144421984854529111291814965840000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

Zu dieser Zahl kommen noch die sog. IDN-Domains hinzu. Deren mögliche Gesamtzahl ist nicht berechenbar, da die maximale Zeichenlänge von 63 Zeichen sich auf die codierte Form des Domainnamen bezieht. Jedenfalls sind zusätzlich zu den Zeichen 0-9, A-Z und dem Bindestrich weitere 129 Sonderzeichen zugelassen. Bei kurzen IDN-Domainnamen macht die Längenbeschränkung keine Probleme, so dass wir, um ein näherungsweises Ergebnis zu erhalten die Gesamtzahl der IDN-Domains basierend auf einer maximalen Länge von 45 Zeichen für die unkodierte Form berechnet haben. Die Summe der zusätzlichen IDN Domains beträgt:

3,77024E+90
(3,77024 mal 10 hoch 90)

Dezimal ausgeschrieben sieht diese Zahl so aus:
3.770.241.038.230.950.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000

.de Gesamt:

    1,1144E+124
+ 3,77024E+90
-------------------------
1,114442198485452911129181496584e+98

Wieviel Prozent davon sind registriert?
Aktuell sind ca. 13 Mio Domains registriert, das entspricht einem Anteil von

2,0212E-120 Prozent
(2,0212 mal 10 hoch MINUS 120 Prozent)
eine 0 mit 120 Nullen nach dem Komma

ALSO eigendlich 0%!!!!  -Nichts-

Anmelden
Benutzername
Passwort
 Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?
Accountanfrage bitte per Mail an:
Domain Check
.
Newsletter abonieren
Hier können Sie sich für unseren aktuellen Newsletter eintragen:

E-Mail
 Anmelden    Abmelden  

Weltnachrichten
EuGH untersagt Fluggastdaten-Weitergabe an Kanada

UN-Mission: Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

EU-Kommission legt gegenüber Polen nach

Fünfeinhalb Jahre Haft für Islamisten Sven Lau

Benzin- und Diesel-Verbot: Zu spät und zu wenig?

Tief "Alfred": Katastrophenalarm im Landkreis Goslar

Bilderstrecke: Mehr Regen als im ganzen Monat

Trump will Transgender aus US-Militär verbannen

EuGH urteilt gegen Aufweichen von Asylregeln

Europäische Asylpolitik: "Dublin hat versagt"

EuGH-Anwalt fordert Flüchtlingsaufnahme von Ungarn und Slowakei

Brasilien: VW empfahl NS-Kommandanten einen Anwalt

Familien: Trend zur Kinderlosigkeit vorerst gestoppt

Güstrow: Drei Festnahmen bei Anti-Terror-Einsatz

Terror-Vorwürfe: Erdogans PKK-Akten bleiben verschollen

Verdacht auf Kartell: Für die Konzerne kann es teuer werden

Spenden: Hilfe für Afrika und Jemen

ARD-faktenfinder: Fake News erkennen

 
Top! Top!